Hübscher großer Infostand gemeinsam mit der Partei vor Ort. In der Stadt sind viele Touristen. Irgendwie weiß man nie, wen man ansprechen soll. Erstmals starten wir die Bundeswehr-Aktion, mittels derer wir auf den Bundeswehr-Werbefeldzug in den Schulen aufmerksam machen wollen. Wir wandern Flyer verteilend mit dem Sensemann durch die Stadt womit wir großes Aufsehen erregen. Bei vielen Jugendlichen kommt die Aktion sehr gut an, jedoch stellen wir fest, dass sie oft noch gar nichts von der Bundeswehr-Kooperation gehört haben.

Am Abend geht’s in Cochem gleich weiter – nächster Termin: Podiumstermin zum Thema „Echte Freiheit“, kurzfristig auf die Beine gestellt durch den dortigen Kreisverband der Linken. Dort beteiligen wir uns an einer interessanten Diskussion rund um jugend-politische Themen u.a. mit Tanja Krauth, Spitzenkandidatin der Linken RLP.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.