Über 6.000 Menschen gedachten am 25.08.2012 in Rostock mit einer Demonstration an die rassistischen Pogrome im Stadtteil Lichtenhagen vor 20 Jahren. Das bundesweite Bündnis „20 Jahre nach den Pogromen – Das Problem heißt Rassismus“, an dem auch die Linksjugend [’solid] beteiligt war, hatte zu der friedlichen Gedenkveranstaltung aufgerufen. Im Anschluss gab es ein Konzert unter dem Motto „Beweg dich für Bewegungsfreiheit“, das maßgeblich von der Linksjugend [’solid] Mecklenburg-Vorpommern organisiert wurde.

Die Aktivist_Innen kritisierten u.a. die deutsche wie auch die europäische Flüchtlingspolitik und forderten die Wiederherstellung des Asylrechts. Dazu erklärt Sebastian Lucke, Bundessprecher der Linksjugend [‘solid]: „Zwei Jahrzehnte nach den rassistischen Übergriffen von Lichtenhagen gibt es in der Bundesrepublik viele Gründe, gegen Rassismus auf die Straße zu gehen. Seit über 19 Jahren hat Deutschland ein Asylrecht, das die Aufnahme von Flüchtlingen viel mehr verhindert als ermöglicht. Noch immer leben Flüchtlinge in Deutschland unter entwürdigenden Bedingungen und müssen einschneidende Beschränkungen ihrer Menschen- und Bürgerrechte hinnehmen.“

Neben verschiedenen Flüchtlings- und Asylinitiativen fordert auch die Linksjugend [‘solid] eine grundlegende Kehrtwende in der Flüchtlingspolitik: Die zentralen Flüchtlingsunterkünfte müssen durch eine dezentrale Unterbringung ersetzt werden. Das Arbeitsverbot für Asylbewerber_Innen muss beendet werden. Die Residenzpflicht sollte wie in Mecklenburg-Vorpommern und in Brandenburg bundesweit fallen. „Insgesamt fordern wir eine Wiederherstellung des Grundrechtes auf Asyl, wie es vor der Abschaffung 1992 bestand hatte“, so Lucke abschließend.

Auch in Rheinland-Pfalz ist das Thema Asyl bald wieder in den Schlagzeilen. Am 08. September findet ab 16:00 Uhr eine Demonstration gegen den Abschiebeknast in Ingelheim statt, beginnend am Hauptbahnhof Ingelheim.

 

Seid alle dabei und fordert gemeinsam mit uns die Schließung aller Abschiebeknäste und eine menschenwürdigere Behandlung aller Flüchtlinge!

Eure Linksjugend RLP

Video zum Thema

Video2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.