F R A N K F U R T
HEUTE, Dienstag, 28. August, 19 h, Beginn am KOZ, Uni-Campus Bockenheim (U Bockenheimer Warte)

M A I N Z
MORGEN, Mittwoch, 29. August, 18 h, vom Hauptbahnhof zum Rathaus
****************************************************************

Am 3. August war in Mainz ein leerstehendes Gebäude besetzt und in ein alternatives kreatives und unkommerzielles Zentrum verwandelt worden. Heute, am 28. August, hat die Polizei das Gebäude geräumt.

Zur Solidaritätsdemonstration in FRANKFURT ruft das Institut für Vergleichende Irrelevanz (IVI) auf.

Die Empörung über die Schließung des Freiraums in der Oberen Austraße ist noch nicht verraucht, und in Mainz fehlen nach wie vor Räume für soziokulturelle Initiativen und Projekte, für unkommerzielle Kunst und Musik und für politische Gruppenarbeit, während gleichzeitig viele Räume ungenutzt leer stehen und horrende Mieten verlangt werden. Deshalb findet am Mittwochabend eine Demonstration in MAINZ statt:
gegen die Räumung, gegen horrende Mieten, Raumnot und Leerstände,
für Räume für soziokulturelle Initiativen und Projekte und für unkommerzielle Kunst und Musik.
„Ein Haus lässt sich räumen – eine Bewegung nicht!“, kommentierte Kai Aslan vom Hausprojekt die Situation.

Bericht über den Verlauf der Räumung und weitere Informationen
https://sqtmz.phoenix.uberspace.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.