Am gestrigen Donnerstag haben sich die NPDler auf ihrer Deutschlandtour mit ihrem Renault-Flagschiff nach Mainz verirrt.

Natürlich waren einige hundert Antifaschisten vor Ort, um mit Trillerpfeifen, Farbbomben, Wasserbomben und einigen anderen Wurfgeschossen Holger Apfel und Co. gehörig einzuheizen.

Leider ist es uns aber nicht gelungen, die Nazis vorzeitig nach Hause zu schicken.

Dafür hatten sie nach ca. anderthalb Stunden die Schnauze gehörig voll.

Informiert euch unter www.NPD.de oder auf Indymedia über die neuesten Anlauforte der Deutschlandtour der NPD und zeigt ihnen, wie kreativer Protest aussieht!

Eure Linksjugend Koblenz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.