Hier ein Text unseres Genossens Lukas Zöbelein zur Lage im Iran und warum sich die deutsche Linke mit den Kämpfen dort solidarisieren sollte. Wir unterstützen diesen Aufruf! Hoch die Internationale Solidariät von Rheinland-Pfalz bis Haft Tappeh!

Haft Tappeh ist jetzt seit 28 Tagen im Streik!

Und die deutschen Medien schweigen weiter über die Arbeitskämpfe und Bewegungen im Iran, das bedeutet, dass wir unsere eigenen Kanäle für die Aufklärungsarbeit über sie noch intensiver nutzen müssen und es alle Linken, die es in Deutschland gibt nach tun müssen und Solidarität organisieren sollten.
Sei es über Veranstaltungen, die über die Situation im Iran aufklären, über Solierklärungen oder über das Verbreiten von Nachrichten aus dem Iran selbst.
Außerdem denke ich, dass es eine Debatte über die Situation innerhalb des Iran in der gesamten deutschsprachigen Linken gut tun würde, da eine ernsthafte Analyse der Situation im Iran sehr viele Lehren auch für unsere Arbeit vor Ort enthalten kann.

Es würde mich freuen, wenn sich neben meinen Genoss*innen von der linksjugend[’solid] aus Mainz und NRW, dem CWI mit seiner deutschen Sektion der SAV, Klasse gegen Klasse und dem LCM breitere Teile der deutschsprachigen Linken an einer ehrlichen und offenen Debatte über die Situation im Iran beteiligen würden.
Die Kolleg*innen von Haft Tappeh und Ahvaz Stahl,
die iranische Lehrer*innengewerkschaft und Student*innenbewegung brauchen Solidarität im Kampf gegen das iranische Regime. Und eine hör- und sichtbare Solidarität von links nur möglich sein wird, wenn sie so breit wie möglich aufgestellt ist. Was nicht bedeutet, dass sie die Liberalen im Iran pushen sollte. Nei, sie sollte sich auf den Kampf um die Legalisierung der Gewerkschaften und die Vertedigung, sowie die Hilfe beim Aufbau der Räte und linker und revolutionärer Kräfte konzentrieren!
Das heißt eine klare proletarische Position einnehmen!

Hoch die internationale Solidarität!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere