Durch dein Viertel wollen wieder Nazis marschieren? Im Wahlkampf wird wieder gegen dich, deine Kolleg*innen oder deine Freund*innen gehetzt?

Ob auf der Straße oder in den Parlamenten, in den letzten Jahren haben die Rechten einen
Aufschwung erlebt. Zwar ist es falsch, von einem einseitigen Rechtsruck zu sprechen, aber besonders bei den letzten Wahlen haben vor allem rechte Parteien von der polarisierten Lage profitiert.

DIE LINKE kann der rechten Hetze von AfD, CSU und Co. etwas entgegensetzen, in dem sie stattdessen unsere Kämpfe für soziale Verbesserungen ins Parlament trägt. Nur mit einer starken bewegungsorientierten LINKEN können wir zeigen, dass die Grenzen nicht zwischen hier und dort verlaufen, sondern zwischen oben und unten. Nur indem wir uns bewusst werden, dass wir Azubis, Schüler*innen und Studierende gemeinsame Interessen haben, verhindern wir, dass wir uns aufgrund von Herkunft, Religion oder Sexualität spalten lassen.

Deshalb am 26.Mai DIE LINKE wählen – für echte soziale Verbesserungen für alle statt rassistischer Hetze!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere