Am 26. Mai sind Kommunal- und Europawahlen und wir als Jugendverband rufen zur Wahl von DIE LINKE auf. Dafür gibt es einige gute Gründe. Wir sehen in der Partei die aktuell einzige und glaubhafte Alternative gegen Privatisierung, Sozialabbau, schlechte Arbeits- und Ausbildungsbedingungen und für echte Verbesserungen im Sinne der arbeitenden und erwerbslosen Bevölkerung sowie der Jugend.
Wir glauben aber nicht, dass all das nur mit einem Kreuz auf dem Stimmzettel Realität werden kann. Es braucht soziale Bewegungen und gewerkschaftliche Kämpfe. Diese finden auf der Straße, in den Schulen und im Betrieb statt. DIE LINKE kann eine Verbindungsstelle darstellen und diese Kämpfe ins Parlament zu tragen. Dabei sind wir auch überzeugt davon, dass dies nur möglich ist, wenn DIE LINKE als starke Oppositionskraft auftritt und nicht in Regierungsbeteiligungen mit pro-kapitalistischen Parteien eintritt.

Also am 26. Mai DIE LINKE wählen und selbst aktiv werden gegen Ausbeutung, Unterdrückung, Umweltzerstörung, Rassismus, Sexismus und Krieg!

#linksjugend #LINKE #26Mai #Eurppa #Kommunalwahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere