In diesem Workshop geht es um neonazistische, rheinland-pfälzische Gruppen und deren Verbindungen untereinander sowie zu anderen Gruppen auf nationaler und internationaler Ebene. Außerdem nehmen wir den Landesverband der AfD unter die Lupe und schauen uns dessen Verbindungen zur rechtsextremen Szene genauer an.

Denn Naziaufmärsche wie sie letztes Jahr in Kandel stattfanden sind keine Zufälle und wir sehen es als notwendig, rechtsextreme Strukturen zu kennen und zu verstehen um aktiven Widerstand leisten zu können!

Jetzt anmelden:
http://bildungswochenende.solid-rlp.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere