Am Montag protestierten die Auszubildenden des Adient Werkes in Rockenhausen bei der Betriebsversammlung, da ihnen die Nichtübernahme nach abgeschlossener Berufsausbildung droht. Gerade für die Azubis im 4. Ausbildungsjahr ist das besonders bitter, stehen sie nur noch wenige Wochen vor ihrer Abschlussprüfung.

Doch nicht nur die Azubis sind von den Einsparmaßnahmen betroffen, generell sind zahlreiche Arbeitsplätze bedroht. Die Arbeiter*innen sollen die Fehler ausbaden, die in den höheren Etagen gemacht wurden. Es bleibt die alte Leier: Gewinne werden monopolisiert und die Verluste vergesellschaftet.

Wir solidarisieren uns mit allen Auszubildenden und Arbeiter*innen bei Adient die von den Streichungen betroffen sind!

Neben den aktuellen Kämpfen im Iran, in Südamerika oder in Hongkong, mit denen wir uns selbstverständlich solidarisch zeigen, spüren wir auch vor Ort, dass eine Krise vor der Tür steht. In ganz Deutschland kommt es zu Stellenkürzungen, Kurzarbeit und Werksschließungen.
Um uns vor diesen Krisen, die vor allem uns und nicht unsere Chefs treffen, zukünftig zu schützen brauchen wir einen sozialistischen Systemwandel! Wir müssen zusammen und solidarisch für eine Wirtschaft kämpfen, die sich an den Bedürfnissen aller Menschen orientiert und nicht an den Gewinnen weniger!

Wir als linksjugend [´solid] Rheinland-Pfalz fordern:

▶️Ausbildungsvergütung von mindestens 1400€ brutto, finanziert durch Besteuerung von Großunternehmen und Reichen!
▶️Garantierte und unbefristete Übernahme!
▶️13 Euro Mindestlohn, ohne Ausnahme – gegen Armut und Existenzängste!
▶️Arbeitszeitverkürzungen auf 30 Stunden für ALLE – bei vollem Lohn und Personalausgleich!
▶️Tarifpflicht für alle Unternehmen! Schluss mit der Tarifflucht!
▶️Schluss mit Leiharbeit und befristeten Verträgen – für eine sichere Zukunft!
▶️Produktion demokratisch planen!
▶️Verstaatlichung der 150 größten Unternehmen in Deutschland und Überführung in demokratische Hand, unter der Kontrolle und Verwaltung durch die Arbeiter*innen und Bevölkerung!

Linksjugend ’solid Kaiserslautern
linksjugend [’solid] Mainz
Linksjugend [’solid] – nrw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.