Morgen ist die letzte Chance, bei der Landtagswahl zu wählen. Falls du noch nicht weißt,für welche Partei du deine Stimme abgeben willst, können wir dir unsere letzten Beiträge empfehlen. Kurzgefasst: Wir rufen zur Wahl der Linkspartei auf. Denn in ihr sehen wir die aktuell einzige und glaubhafte Alternative gegen Privatisierung, Sozialabbau, schlechte Arbeits- und Ausbildungsbedingungen und für echte Verbesserungen im Sinne der arbeitenden und erwerbslosen Bevölkerung sowie der Jugend.

Doch Wahlen allein verändern nicht die Welt! Die Geschichte zeigt, dass große Errungenschaften wie z.B. der Mindestlohn und das Frauenwahlrecht nur durch Proteste und Bewegungen von unten erreicht werden können. Deshalb müssen wir uns für einen wirklichen Wandel der Verhältnisse organisieren, miteinander diskutieren und gemeinsam aktiv sein.

Als linksjugend [’solid] Rheinland-Pfalz setzen wir uns für Verbesserungen im Hier und Jetzt ein. Außerdem kämpfen wir konsequent gegen Rechts, Umweltzerstörung, Sexismus und andere Missstände. Wir wollen das Übel an der Wurzel packen: den Kapitalismus. Dieser richtet sich nur nach den Interessen der Banken und Konzerne, deren Chefs ihre Profite um jeden Preis maximieren wollen. So werden unter anderem unsere Gesundheit und Bildung zur Ware und auch wir selbst müssen fast tagtäglich unsere Arbeitskraft verkaufen, um zu überleben.

Wir finden, dass die Bedürfnisse von Mensch und Natur in unserer Gesellschaft im Vordergrund stehen sollten. Dafür kämpfen wir u.a. gemeinsam mit Gewerkschaften, Bewegungen, sozialen Initiativen und würden uns freuen, wenn auch du mit uns aktiv werden würdest!

Gemeinsam können wir uns organisieren und gegen Missstände zur Wehr setzen. Dazu kann eine Fraktion der LINKEN im Landtag hilfreich sein. Sie könnte Anfragen stellen und Proteste in den Landtag tragen, um den Druck zu erhöhen. Wir sind aber auch der Meinung, dass wählen allein nicht reicht. Deshalb wähle morgen DIE LINKE und werde bei uns aktiv!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.