Du hast Lust auf ein verlängertes Wochenende im Grünen? Du willst nach Monaten von Lockdown und Krisenmodus mit anderen Jugendlichen, Genoss:innen und Aktivist:innen zusammenkommen und dich austauschen? Du willst aktiv werden und dir das nötige Wissen aneignen, um soziale Ungerechtigkeit und Ungleichheit zu bekämpfen? Du willst einfach mal in der Sonne entspannen und Abends gemeinsam am Lagerfeuer sitzen? Dann markiere dir den 12. bis 16. August mit einem fetten Rot in deinem Kalender und komm zu unserem Sozialistisches Sommercamp 2021!

Das Sommercamp wird gemeinsam organisiert von den linksjugend [’solid]-Landesverbänden Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz und dem Bundesarbeitskreis Revolutionäre Linke. Wir laden dich ein gemeinsam mit uns für fünf Tage in Essen zu zelten, zu diskutieren und zu entspannen.Wir wollen uns mit vielen verschiedenen Themen beschäftigen. Wir wollen über aktuelle Bewegungen wie Black Lives Matter oder Deutsche Wohnen und Co. enteignen diskutieren. Es soll Workshops zu historischen genauso wie zu aktuellen Themen geben. Oder auch mal einen Graffiti-Workshop oder Demo-Training. Das Camp lebt von den Ideen, die Du einbringst! Neben einem Zeltplatz haben wir ein Haus mit einigen Betten zur Verfügung. Es gibt zahlreiche sanitäre Anlagen und wir werden ein Konzept zum Schutz vor Corona-Infektionen durchsetzen, um allen ein sicheres Camp zu ermöglichen. Programm, Essen und alles Weitere ist selbstorganisiert.Auf unserer Webseite und in sozialen Netzwerken aktualisieren wir laufend das Programm. Folge also unseren Social Media-Kanälen, um auf dem Laufenden zu bleiben. Aber am besten meldest du dich direkt auf unserer Website rotescamp.de an. Und sag deinen Freund:innen und Mitstreiter:innen bescheid!

Anmeldung und weiter Infos hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.