Author Archiv: Maximilian Klinkner

Ver.di in die Offensive! Solidarität mit den Kolleg*innen der privaten Busunternehmen!

Ver.di in die Offensive! Für bessere Arbeitsbedingungen bei den privaten Busunternehmen!Wie vor wenigen Tagen bekannt wurde, kann es ab dem 1. März bei den Angestellten privater Busunternehmen in Rheinland-Pfalz zum unbefristeten Streik kommen. Ver.di hatte bereits angekündigt, dass es, wenn es kein Entgegenkommen Seitens der Unternehmen gäbe, zur Urabstimmung und zum Streik käme. Die Tarifverhandlungen, […]

TddZ in Worms stoppen !

Antrag wurde auf der Winter LMV 2020 beschlossen. Aufruf: Den Naziaufmarsch in Worms verhindern! Unsere Alternative heißt Sozialismus! Am 6. Juni wollen Faschistinnen aus ganz Deutschland zum sogenannten „Tag der deutschen Zukunft“ (TddZ) nach Worms reisen, um dort aufzumarschieren. Der TddZ findet seit 2009 jährlich in unterschiedlichen deutschen Städten statt. Zuletzt fand dieser 2019, nach […]

Hanau: Trauer zu Widerstand!

Von der Trauer zum Widerstand! Rechten Terror stoppen! Am Abend des 19. Februars kam es wieder einmal zu einem terroristischen Anschlag. Diesmal in der hessischen Stadt Hanau. Der mutmaßliche Täter erschoss dabei neun Menschen vor zwei Shisha-Bars. Das SEK stürmte ein Reihenhaus und fand den mutmaßlichen Täter und seine Mutter tot auf. Laut Tagesschau soll […]

Emanzipation statt des Transsexuellengesetzes!

Geschlechtseintrag „divers“ unabhängig von der Beurteilung des Körpers Der im vergangenen Jahr verabschiedete §45b PStG erlaubt es, bei Vorliegen einer Variation der Geschlechtsentwicklung den Geschlechtseintrag und Vornamen ändern zu lassen. Nun hat das Amtsgericht Münster in einem Verfahren entschieden, dass es verfassungswidrig wäre, den § 45b PStG auf Personen zu beschränken, die eine medizinische Bescheinigung […]

Nie wieder Faschismus!

Am 27.01.1945 wurde das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau nach der Ermordung von 1,1 Millionen Menschen durch Truppen der Roten Armee befreit. 75 Jahre später sitzen politische Rechte wieder in unseren Landtagen sowie im Bundestag. Sie bemühen sich Antisemitismus durch Geschichtsrevisionismus und Rassismus zu relativieren und verharmlosen so die Gräueltaten des dritten Reichs. Es ist seit […]

Solidarität mit dem Streik der Busfahrer*innen

Heute folgen, genau wie am 24. Januar 2020, zahlreiche, bei privaten Busunternehmen beschäftigte, Kolleg*innen dem Aufruf der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und legen ihre Arbeit nieder. Sie bestreiken sämtliche Standorte, die sich im Geltungsbereich des Tarifvertrags für das private Omnibusgewerbe in Rheinland-Pfalz befinden. Konkret erfahren die Unternehmen DB Regio Bus Mitte GmbH und DB Regio Bus […]

Tag der Studierenden im Iran

Am 07. Dezember war im Iran der Tag der Student*innen. An diesem Tag wird drei Stundent*innen aus Teheran gedacht, die am 7. Dezember 1953 während des Besuchs des damaligen US – Vizepräsident Richard Nixon im Iran erschossen worden sind. Dieses Foto wurde an der Universität von Teheran aufgenommen und auf dem Banner steht: “ Iran, […]

Solidarität mit den Azubis und Arbeiter*innen bei Adient in Rockenhausen

Am Montag protestierten die Auszubildenden des Adient Werkes in Rockenhausen bei der Betriebsversammlung, da ihnen die Nichtübernahme nach abgeschlossener Berufsausbildung droht. Gerade für die Azubis im 4. Ausbildungsjahr ist das besonders bitter, stehen sie nur noch wenige Wochen vor ihrer Abschlussprüfung. Doch nicht nur die Azubis sind von den Einsparmaßnahmen betroffen, generell sind zahlreiche Arbeitsplätze […]

Reformiertes Berufsbildungsgesetz? Das ist nur ein kleines Stück Kuchen!

Die Bundesregierung hat am Donnerstag das neue Berufsbildungsgesetzt (BBiG) beschlossen. Mit dieser Reform sollen die Bedingungen für Auszubildende verbessert werden und die duale Ausbildung attraktiver für junge Menschen gemacht werden. Auch wenn es vielleicht ein Schritt in die richtige Richtung ist, dürfen wir uns nicht mit kleinen Stücken Kuchen zufriedengeben – wir wollen die ganze […]

Klima retten – Kapitalismus abschaffen | Antrag an den Landesparteitag von DIE LINKE Rheinland-Pfalz

Der Landesparteitag von DIE LINKE Rheinland-Pfalz möge beschließen, dass DIE LINKE Rheinland-Pfalz, einen größeren Schwerpunkt auf Umweltpolitik setzt und entsprechende, antikapitalistische Forderungen im Landtagswahlkampf 2021 einbringt. Folgende Forderungen übernimmt DIE LINKE Rheinland-Pfalz von der linksjugend [`solid] Rheinland-Pfalz: • Sofortiger Kohleausstieg bei Arbeitsplatzgarantie für alle Beschäftigten in der Branche zu gleichen oder besseren Bedingungen. Arbeitszeitverkürzungen bei […]

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.