Kirchliches Arbeitsrecht bleibt nicht unangetastet!

Auch wenn wir die Zeit des Mittelalters längst hinter uns gelassen haben, beharrt die katholische Kirche weiterhin darauf, sich nicht an geltendes Arbeitsrecht halten zu müssen. Homosexualität, Scheidungen oder Nicht-Mitgliedschaft in der Kirche passen ihr allesamt nicht. Doch daran könnte sich jetzt einiges ändern. Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass das „Kirchenarbeitsrecht“ nicht so unantastbar […]

Pfingstcamp 2019

Du hast Lust auf ein verlängertes Wochenende im Grünen? Voll mit Workshops und Seminaren, Diskussionen, Freizeitaktivitäten und gemütlichem Beisammensein? Du willst Genoss*innen aus ganz Deutschland kennenlernen, Dich vernetzen und austauschen? Dann solltest du dir Pfingsten, 7. bis 11. Juni 2019, rot in den Kalender eintragen! linksjugend [’solid] NRW lädt Dich gemeinsam mit Linksjugend [’solid] Rheinland-Pfalz […]

Weg mit §219a!

Am 06.02.2019, hat das Kabinett den Gesetzentwurf zum Kompromiss über das sogenannte Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche gebilligt. Die Möglichkeit, den Paragrafen komplett zu streichen gab es, doch die SPD hatte dieses Anliegen für die Koalitionsverhandlungen fallen gelassen. Eine erneute Bestätigung der Parole ,,Wer hat uns verraten? Die Sozialdemokraten!“. Nun sollen wir uns anstelle einer Streichung mit […]

Rückblick – DIE RECHTE in Alzey/Wörrstadt 02.02.2019

Verfasst von linksjugend [’solid] Bad Kreuznach „Einmal bitte die Personalausweise, wir machen nun eine Personenkontrolle“ – Der Tag nach der Anreise in Alzey begann und blieb vergleichsweise hektisch für die knapp 40 Gegendemonstrant*innen, die am Samstag gemeinschaftlich versuchten, die Kundgebungen der faschistischen Kleinstpartei „DIE RECHTE“ zu stören. Bereits kurz nach Ankunft der Basisgruppen Mainz und […]

Für viele kleine Verbesserungen und die große sozialistische Revolution! – Wer wir sind und was wir wollen

Wer wir sind und was wir wollen Was ist eigentlich die linksjugend [’solid] Rheinland-Pfalz? Wir sind ein sozialistischer Jugendverband: Für uns ist der Kapitalismus nicht das Ende der Geschichte. Die Welt ist in Bewegung. So wie es ist, kann und wird es nicht bleiben. Wir wollen nicht tatenlos dabei zusehen, sondern mischen uns aktiv ein […]

Erinnern heißt Handeln

Heute vor 74 Jahren wurde das KZ Auschwitz-Birkenau durch die Truppen der Roten Armee befreit. Dort wurden etwa eine Millionen Jüdinnen und Juden Opfer des Holocaust. Dazu kamen ca. 160.000 nichtjüdische Opfer. Auschwitz wurde so zum Symbol der Shoah. Dieses antisemitische Menschheitsverbrechen hatte das Ziel alle Jüdinnen und Juden in Deutschland zu vernichten. Ab 1942 […]

Überproduktion bei Kleidung

Ein Text der Landesarbeitsgemeinschaft Umwelt Rheinland-Pfalz Ein selten beachteter Faktor des Kapitalismus ist die Überproduktion. Aber grade sie stellt eine intensive Belastung für unsere Umwelt und den Menschen dar. Mit der Verschwendung der Ressourcen gehen auch unzählige Stunden menschlicher Arbeitszeit und -kraft, durch diese unsinnige, kapitalistische Produktion verloren.Besonders die Textilindustrie rühmt sich selten mit guten […]

Winter-Landesmitgliederversammlung 2019

Am 19. Januar 2019 fand in Kaiserslautern die alljährliche Winter-Landesmitgliederversammlung der linksjugend [’solid] Rheinland-Pfalz statt. An dieser beteiligten sich über 30 junge Menschen und die Basisgruppen Alzey, Kaiserslautern, Koblenz, Landau, Mainz, Trier, Wittlich und Worms. Es wurde über die Aktivitäten der Basisgruppen gesprochen und über die bevorstehende Kommunalwahl diskutiert. Jochen Bülow, Vorsitzender der LINKEN Rheinland-Pfalz, […]

Solidarität mit den streikenden Beschäftigten der Flughafensicherheit!

Am 15.01. ruft die Gewerkschaft ver.di das Sicherheitspersonal von 8 Flughäfen (Frankfurt am Main, Bremen, Hamburg, Hannover, München, Dresden, Leipzig/Halle, Erfurt) im laufenden Tarifkonflikt von 02:00 bis 20:00 Uhr zu einem Warnstreik auf . Dieser weitere Aufruf zum Streik ist dringend notwendig geworden, da es kein verhandlungsfähiges Angebot des BDLS (Bundesverband der Luftsicherheitsunternehmen) auf die vermehrten […]

Solidarität mit den Massenprotesten in Katalonien

Gestern kam es in Katalonien zu Streiks, Blockaden und Massendemonstration. Grund dafür war eine Kabinettssitzung der spanischen Zentralregierung in Barcelona. Dies empfanden viele Katalan*innen als ungeheure Provokation, besonders weil gestern der Jahrestag der Regionalwahlen war. Diese wurden nach dem Unabhängigkeitsreferendum, welches mit brutaler Polizeigewalt verhindert wurde, von der Zentralregierung angeordnet. Beschützt wurden die Minister der […]