Auf nach Dresden! Bündnis organisiert gemeinsame Anfahrt mit Bussen

  Mit dem Bus geht’s am Abend des 18.2. nach Dresden. Gemeinsam mit tausenden AntifaschistInnen aus dem ganzen Bundesgebiet werden wir entschlossen europas größten Naziaufmarsch blockieren. Dazu haben sich eine Reihe rheinland-pfälzischer Verbände und Jugendorganisationen zusammengetan und inzwischen schon zwei Busse auf die Beine gestellt. Einem Bündnis aus DGB, ver.di, Falken, Grüne Jugend, Jusos sowie der […]

Unsere Anträge zum Programmparteitag am 22.01.2011

Änderungsanträge Linksjugend solid Inhaltlich beschlossen von der Landesmitgliederversammlung 3.-5.12.2010Vertreten durch den LSPR (Julia Range, Marlene Gernath, Nathalie Schäfer, Leonie Berner, David Großer, Uwe Maag, Marc Riegel, David Weber) Einfügen in Zeile 508 nach …rückfällig): Durch die zusätzliche Einstellung von StreetworkerInnen könnte dies unterstützt werden. Einfügen in Zeile 586. Neuer Gedankenstrich: – Wir kämpfen für die […]

Naziaufmarsch Remagen: Das Rheinland hat ein Naziproblem!

Am Samstag, den 20.11.2010 veranstalteten Neonazis in Remagen einen „Trauermarsch“, um den in den Rheinwiesenlagern verstorbenen Wehrmacht-Soldaten wie schon in den Vorjahren zu gedenken. Dazu aufgerufen hatten einige Nazi-Gruppen, nicht zuletzt das überregionale „Aktionsbüro Mittelrhein“. Gefolgt sind ihnen etwa 300 Nazis aus dem ganzen Rheinland. Dem entgegen stellten sich bis zu 100 Antifaschistinnen und Antifaschisten […]

Entschlossene Proteste werden den Atomkurs der Regierung stoppen

Trotz des bisher größten Polizeieinsatzes konnten Atomkraftgegner den Transport der Castorbehälter nach Gorleben am Wochenende länger verzögern als je zuvor. Die Breite und Entschlossenheit der Proteste ist für Katharina Dahme, Bundessprecherin der Linksjugend [’solid], direkte Folge der offenkundigen Ignoranz des Mehrheitswillens durch die Bundesregierung: „Die Bevölkerung in Niedersachsen ebenso wie im Rest der Bundesrepublik lehnt […]

Sparpaket stoppen – Bundestag belagern

In wenigen Wochen will die Bundesregierung im Bundestag den Haushalt für das nächste Jahr beschließen. Darin versteckt ist auch das Sparpaket, welches man ehrlicherweise als Kürzungspaket bezeichnen müsste. Gekürzt wird nicht bei denen, die es hätten – sondern bei denen, die eh schon zu wenig Geld zum Leben haben. Die Krisenbündnisse organisieren daher Protest, dem […]

Einladung zur 3. LMV 4./5. Dezember 2010

Liebe Genossinnen und Genossen, der Landessprecherinnenrat lädt Euch sehr herzlich zur Landesmitgliederversammlung vom 04. bis 5. Dezember 2010 in der Ortsgruppe Altenkirchen/Westerwald (Hauptstraße 42, 57520 Niederdreisbach) ein. Dieses mal wollen wir uns treffen, um zu analysieren, zu diskutieren, zu beschließen, zu wählen und auch zu feiern. In diesem Jahr haben wir unsere erste eigene rheinland-pfälzische […]

Brutales Vorgehen gegen Proteste in Stuttgart

Am Donnerstagmittag begann die Polizei mit der Räumung des Stuttgarter Stadtparkes, der für das 4 Milliarden teure Bahnhofsbauprojekt Stuttgart21 zerstört werden soll. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich circa 12.000 Protestierende im Stadtpark. Die Polizei setzte massiv Tränengas, berittene Einheiten, Wasserwerfer und Schlagstöcke ein, um die friedlichen Demonstrierenden aus dem Park zu treiben. Erste Medienberichte sprechen […]

Linksjugend Mainz aktiv beim Bankenaktionstag

Am 29.09. trafen sich Attac, Die Linke und Linksjugend [’solid] Mainz für gemeinsame kreative Aktionen vor der Commerzbank, um auf die Risiken der Existenz von Großbanken und des Kapitalismus allgemein sowie auf die Folgen der Finanzkrise hinzuweisen. Die Aktion fand im Rahmen des bundesweiten Bankenaktionstages von Attac und Krisenbündnissen statt, an dem in über hundert […]

Ergebnis: Nichts

Die Bundesregierung plant, die Hartz-IV-Regelsätze für Erwachsene um 5 Euro zu erhöhen. Die Regelsätze für Kinder und Jugendliche werden gar nicht erhöht. Hierzu erklärt Juliane Pfeiffer, Bundessprecherin der Linksjugend [’solid]: „Die geplante Neuregelung ist keine. Ministerin von der Leyen hat offenbar nur eine neue Berechnungsmethode gesucht, um den bisherigen Zustand zu erhalten. Man könnte sagen, […]