Kategorie Archiv: Antifaschismus

Seebrücke Rheinland-Pfalz

Durch den Fall von Carola Rackete finden am Samstag bundesweit Demonstrationen und Aktionen von der Seebrücken-Bewegung statt! Auch in Rheinland-Pfalz gibt es vielerorts Möglichkeiten sich an diesen zu beteiligen! Auch wenn Carola Rackete wieder frei ist, möchten wir dazu aufrufen, am Wochenende auf die Straße zu gehen, um ein Zeichen gegen die rechten Kräfte in […]

Den Rechten den Wahlkampf vermiesen!

An den vier Samstagen vor den Europa- und Kommunalwahlen gab es in der Kaiserslauterer Fußgängerzone Infostände der AfD, bei denen sie ihre nationalistischen, rassistischen und neoliberalen Positionen verbreiten wollten. Wir als Sozialist*innen und Gegner der AfD konnten das natürlich nicht wortlos hinnehmen und überlegten uns, wie wir ein Zeichen gegen den Infostand setzen könnten, ohne […]

Solidarität mit den Antifaschist*innen in Chemnitz! Nächstes Jahr den TddZ in Worms verhindern!

Heute fand der jährliche Naziaufmarsch unter dem Motto „Tag der deutschen Zukunft“ in Chemnitz statt. Dort versuchten die Faschisten die Erfolge, die sie letzten Sommer in Chemnitz verbuchen konnten auszunutzen und nochmal mehrere tausend Menschen für ihre Hetze zu mobilisieren. Damals folgten mehrere tausend Menschen in Chemnitz dem Aufruf rechter Gruppierungen. Nach der Demonstration kam […]

20. April 2019: Große Pleite für Faschisten in Ingelheim

Zu Hitlers Geburtstag, dem 20. April, wollten Faschisten in Ingelheim aufmarschieren. Zur Demonstration aufgerufen hatten die Partei „Die Rechte“, die „Kameradschaft Rheinhessen“ und der „Nationale Widerstand Zweibrücken“. Doch die Demonstration der Rechten gestaltete sich schnell zu einem politischen Desaster. Gerade einmal 13 Nazis standen über 2000 Gegendemonstrant*innen gegenüber. Von diesen wurden die Nazis stundenlang ausgepfiffen, […]

Protest gegen den NWZ am 09.03.19 in Kaiserslautern und 14.03.19 in Zweibrücken

Am 09.03.19 rief der „Nationale Widerstand Zweibrücken“ zu einer „Fahrt der Erinnerung“ auf, bei der unter anderem Kaiserslautern zum Haltepunkt einer Kundgebung wurde. Das Ziel dabei war es, sich mit Geschichtsrevisionismus in die Opferrolle zu drängen und gegen alles zu hetzen, was nicht ihrem ekelhaften Weltbild entspricht. Etwa 15-20 Neonazis fanden sich am 09.03. um […]

Rückblick – DIE RECHTE in Alzey/Wörrstadt 02.02.2019

Verfasst von linksjugend [’solid] Bad Kreuznach „Einmal bitte die Personalausweise, wir machen nun eine Personenkontrolle“ – Der Tag nach der Anreise in Alzey begann und blieb vergleichsweise hektisch für die knapp 40 Gegendemonstrant*innen, die am Samstag gemeinschaftlich versuchten, die Kundgebungen der faschistischen Kleinstpartei „DIE RECHTE“ zu stören. Bereits kurz nach Ankunft der Basisgruppen Mainz und […]

Kandel 01. Dezember 2018

Am 1.12 marschierten erneut etwa 200-250 Personen des anti-feministischen und völkisch-nationalistischen „Frauenbündnis“ in Kandel auf. Diesen stellten sich etwa 150 bis 200 Antifaschist*innen entgegen. Vereinzelt versuchten Nazis sich in die Gegendemo zu schleichen, um Teilnehmer*innen zu fotografieren. Am Bahnhof bereiteten wir den Nazis dann einen lautstarken Empfang. Später konnten wir eine Zwischenkundgebung der Faschisten erheblich […]

Protest gegen Nazis in Kaiserslautern am 27. Oktober 2018

Dokumentiert von der facebook Seite der linksjugend [’solid] Kaiserslautern. Ihr kommt nicht vorbei! Am Samstag versuchten 15-20 Faschisten vom Nationalen Widerstand Zweibrücken, „Die Rechte Südwest“ und der Kameradschaft Rheinhessen eine Demonstration mit Kundgebungen in Kaiserslautern durchzuführen. Schon bei Ankunft der Nazis am Kugelbrunnen wurden sie mit lautem Gegenprotest von ca. 70 Antifaschist*innen begrüßt. Auch während […]

Bericht zu den Protesten gegen „Die RECHTE“ am 8.September 2018 in Alzey

Am Samstag den 8. September war wieder die faschistische Kleinstpartei „Die Rechte“ in Alzey. Diesmal reisten 15 Neonazis an , was eine Verkleinerung ihrer Anzahl bedeutet. Bei ihrer letzten Kundgebung im August waren es noch um die 25 Rechte. Zu den Gegenprotesten rief wieder mal das Bündnis „Alzey gegen Rechts“ auf. Diesem Aufruf folgen etwas […]

Protest gegen Nazis in Kaiserslautern am 29. August 2018

Am Mittwoch, dem 29.08., um 18:30 versuchte eine Gruppe aus verschiedenen rechten Parteien und Strukturen in Kaiserslautern eine Demonstration, unter dem Motto „Solidarität mit Chemnitz“, durch die Innenstadt, angefangen am Schillerplatz, zu veranstalten. Angemeldet wurde die Demo von der Lebensgefährtin Sascha Wagners, stellvertretender Landesvorsitzender der NPD. Neben ihnen versammelten sich ca. 30 weitere Neonazis, welche […]