Kategorie Archiv: Migrationspolitik

Keine rechte Gewalt auf den Straßen! Kein Gauland in Mainz!

In Chemnitz machen Nazi-Schläger Jagd auf Migrant*nnen und die Polizei überlässt ihnen die Straßen. Der Tod eines 35-jährigen, der selbst Antifaschist war, wird auf niederträchtige Art und Weise von Rechten genutzt, um ihre Hetze zu betreiben, zu Gewalt aufzurufen und Menschen zu bedrohen und tätlich anzugreifen. Die Nazihorden werden versuchen, dies weiter zu nutzen, um […]

Seebrücke statt Festung Europa!

Seit einigen Wochen gehen regelmäßig Menschen für die Entkriminalisierung von Seenotrettung im Mittelmeer und die Schaffung sicherer Wege nach Europa auf die Straße. Solch eine Demo fand auch schon in Rheinland – Pfalz statt. Am 14.Juli kamen in Mainz etwa 600 Menschen unter dem Motto #Seebrücke zusammen. In unseren Augen ist es sehr wichtig, dass […]

Je suiu 950. #lampedusa

Am 19.04. starben 950 Flüchtlinge vor der Festung Europa. Doch ihr Tod löste keine Welle der Empörung aus. Man schweigt sich lieber voller Scham aus, um nicht die Wahrheit sagen zu müssen. Die Wahrheit ist, dass diese Menschen von einem System ermordet wurden, das Menschen in existenzielle Nöte bringt, um noch exzessiver der Kapitalakkumulation für […]