Flyer zur Veranstaltung „Historischer Antifaschismus in Mainz und Umgebung“ zum 30. Mai 2018.

Text

„Nach der Machtuebertragung an die faschistische Partei im Januar
1933 leisteten in Mainz und der Rhein-Main-Region viele Menschen
trotz der Bedrohung mit Haft und Todesstrafe entschiedenen
antifaschistischen Widerstand. Mit der Vorstellung von Biografien
von antifaschistischen Widerstandskaempferinnen und -kaempfern
geben wir einen Einblick in ihre Praxis.
Nach der Befreiung vom Faschismus am 8. Mai 1945 bestand
Einverstaendnis der Antifaschistinnen und Antifaschisten: „Nie
wieder Krieg! Nie wieder Faschismus!“
Die Veranstaltung bietet die Moeglichkeit, darueber zu
diskutieren, welche Konsequenzen fuer uns heute zu ziehen sind,
angesichts z.B. der Rechtspopulisten und Nazis in den Parlamenten
und der rechten „Merkel muss weg“-Kundgebungen in Mainz.“

Flyer herunterladen